IDC-Staff Instructor

Poolausbildung bei der Tauchlehrerausbildung
Bewertung IDC bei der Tauchlehrerausbildung

IDC-Staff Kurs

Der PADI IDC-Staff Instructor Kurs vermittelt PADI Master Scuba Diver Trainern die zusätzlichen Infomationen und Fertigkeiten um PADI Assistant Instructoren auszubilden und bei PADI Instructor Development Programmen zu assistieren.

Bei dieser Ausbildung begleitest du einen ganzen IDC. Die Daten findest du hier.

Zusätzlich kommen 1-2 Tage, bei denen deine Theoriekenntnisse getestet werden und dir der Ablauf des IDC nähergebracht wird, damit du aktiv beim IDC mitarbeiten kannst.

 

Es handelt sich hier um die neuste Version des IDC Staff Instruktor Kurs.  

Voraussetzung: MSDT (Master Scuba Diver Trainer) im aktiven Lehrstatus, EFRI.

 

Dauer: 10 Tage

Kurskosten: Fr. 1120.-

PADI-Gebühr: Fr. 129.-

IDC-Staff-Kit plus: Fr. 690.-

 

IDC Staff Instruktor gibt Feedback während des IDC's

Das ist im IDC-Staff Kit plus enthalten:

Komplettes CD-Material

  • CD-Manual
  • IDC Lesson Guides
  • 2x Bewertungs-Slate
  • Div. Videos
  • PADI Pro Rucksack
  • IDC-Prüfung

Komplettes IDC-Material

  • E-Learning (IDC und Workbook)
  • Guide to Teaching
  • OWD Lesson Guide
  • Abschlussprüfungen OWD, Rescue, DM
  • Div. Unterlagen

Download
IDC STAFF Informationsblatt
Informationen zur IDC STAFF Ausbildung und Anmeldeformular
IDC-Staff Informationsblatt Anmeldung.pd
Adobe Acrobat Dokument 354.6 KB

IDC - Staff Update

Es gibt seit 2020 den neuen PADI IDC - und damit du diesen unterrichten darfst, musst du dich bei einem Update mit dem neuen Kurs befassen. Der alte IDC und Assistant Instructor Kurs dürfen nur noch bis März 2021 gegeben werden.

 

Es gibt einige grosse Änderungen. So werden zum Beispiel die langen Präsentationen von den Kandidaten online vor dem Kurs absolviert. Dafür gibt es im Kurs vor allem Workshops. Auch das Bewerten hat sich geändert.

 

Beim IDC-Staff Update erfährst du alle Revisionen und sammelst Erfahrung, wie du dich auf der neuen Online-Plattform zurecht findest und lernst die neuen Bewertungskriterien kennen.

Falls du dies verpasst hast,  melde dich, dann suchen wir nach eine Lösung.