PADI Divemaster Ausbildung

Mache den ersten Schritt in der PADI PRO FAMILIE und werde Divemaster. Es ist die erste PROFI-STUFE bei PADI. Divemaster helfen den Instruktoren bei der Durchführung der Tauchkurse und können Führungsverantwortung übernehmen. Zudem haben sie einen Job weltweit :)

 

Voraussetzungen für den Kurs

  • Alter mindestens 18 Jahre
  • PADI Advanced Open Water Diver Brevet (oder äquivalent)
  • PADI Rescue Diver Brevet (oder äquivalent)
  • Zertifikat in medizinischer Erst- und Zweitversorgung (EFR Primary and Secondary Care), nicht älter als 2 Jahre (kann bei mir gemacht werden)
  • Tauchtauglichkeitsbescheinigung nicht älter als ein Jahr
  • mind. 40 geloggte Tauchgänge vor Beginn des Kurses (mehr ist empfohlen)
  • mind. 60 geloggte Tauchgänge bei Abschluss des Kurses (mehr ist empfohlen)

 

Was du als zugelassener PADI Divemaster alles machen kannst:

 

Als PADI PRO arbeiten. Ausbildungen und nicht-ausbildungsrelevante Tauchaktivitäten überwachen, Tauchbriefings, Auffrischungskurse und Skin Diving-Kurse durchführen. Div. Specialty Instruktorenkurse absolvieren und wenn du magst, den nächsten Schritt zum Tauchlehrer machen.

Bei Discover Scuba Diving-Kursen (Schnuppertauchen) assistieren und zusätzliche Tauchgänge führen, mit dem DSD Leader sogar selbständig Discover Scuba Diving-Kurse leiten.

Hier findest du die Divemaster-Broschüre mit allen Informationen zu Kosten, Unterlagen, Vorbereitung und den Übungen, die du absolvieren musst für das Brevet. Der nächste DM-Kurs findet diesen Sommer statt. Weitere Daten machen wir gemeinsam ab.